AUGENLASER-OPERATIONSMETHODEN

FEMTO-LASIK

Ein hochpräziser Femtosekundenlaser erzeugt eine hauchdünne Hornhautlamelle (sog. Flap), welche wie ein Buchdeckel nach oben geklappt wird.

Anschliessend modelliert der Excimer-Laser die Hornhaut und korrigiert damit die bestehende Fehlsichtigkeit. Der Flap wird zurückgeklappt und verbindet sich innert weniger Wochen stabil mit dem Gewebe.

VORTEILE

  • Hohe Präzision
  • Sanft und nahezu schmerzfrei
  • Schnelle optische Rehabilitation
  • Gleichmässige, dünne, glatte Hornhaut-Flaps
  • Schnelle und unkomplizierte Wundheilung
  • Meistens volle Sehschärfe am nächsten Tag

DIE BERÜHRUNGSFREIE TRANS-PRK

Mit dem Excimer-Laser wird die oberste Schicht der Hornhaut (Epithel) abgetragen. Durch den Verzicht auf mechanische Instrumente ist diese revolutionäre Behandlungsmethode besonders präzise und gewebeschonend. Die berührungsfreie Trans-PRK ist besonders für Patienten mit dünner Hornhaut geeignet, die aus diesem Grund die Voraussetzungen für andere Behandlungen nicht erfüllen.

VORTEILE

  • Berührungsfreie Behandlung
  • Weniger Komplikationen
  • Günstigere Methode der Laserverfahren
  • Ideal für Sportler und aktive Menschen
  • Für Patienten mit dünner Hornhaut geeignet

Jetzt Termin vereinbaren

Zögern Sie nicht und lassen Sie sich durch unsere Fachärzte beraten.

Telefon

+41 (0)44 555 45 45

Dienstag bis Freitag:
8.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.00 Uhr
Samstag und abends auf Anfrage

E-Mail

kontakt@az-watt.ch


Formular