MÖGLICHE BEHANDLUNGSMETHODEN

In der refraktiven Chirurgie unterscheidet man zwischen der operativen Korrekturmöglichkeit mittels Augenlaser im Bereich der Hornhaut und dem Eingriff an der Linse selbst.

Jedes Auge ist – wie die Person dahinter – einzigartig. Laserbehandlungen eignen sich aufgrund von gewissen Kriterien nicht für alle Menschen. Eine einsetzende Alterssichtigkeit beispielsweise (beginnend ab dem 40. Lebensjahr) oder Dioptrienwerte ausserhalb des notwendigen Bereiches sprechen gegen eine solche Behandlung. In solchen Fällen besteht allerdings die Option, auf eine Linsenoperation auszuweichen.

Das für Sie und Ihre Bedürfnisse und Voraussetzungen passende chirurgische Verfahren hängt von Alter, Lebensgewohnheiten, Beruf, Art der Seheinschränkung und diversen weiteren Faktoren ab. Die folgenden Abschnitte geben Ihnen eine Einführung in die verschiedenen Möglichkeiten von Laser- und Linsenverfahren.

Die Werte der Tabelle sind Richtwerte. Welches die beste und sicherste Methode für Sie ist, legen wir gemeinsam bei einem ausführlichen Beratungsgespräch fest.


Jetzt Termin vereinbaren

Zögern Sie nicht und lassen Sie sich durch unsere Fachärzte beraten.

Telefon

+41 (0)44 555 45 45

Dienstag bis Freitag:
8.00 – 12.00 Uhr, 13.00 – 17.00 Uhr
Samstag und abends auf Anfrage

E-Mail

kontakt@az-watt.ch


Formular