Wie viel kostet das Augenlasern?

Mit der Aussicht auf eine starke Verbesserung Ihrer Sehqualität sind die anfallenden Kosten erträglicher. Nach der Behandlung sparen Sie sich zudem die Ausgaben für Brillen, Gläser und Kontaktlinsen.

Der Eingriff wird mit modernster Lasertechnologie durchgeführt. Normalerweise übernehmen Krankenkassen die anfallenden Kosten nicht. Diese gehen zu Ihren Lasten.

Methode

Femto-LASIK

Trans-PRK

Kosten in CHF

1750.00

1500.00

Zum Eingriff kommen noch die unten aufgeführten Leistungen/Kosten dazu

Kurzuntersuchung

kostenlos

In max. 30 Minuten stellen wir fest, ob Sie sich zum Augenlasern eignen

Voruntersuchung

350.00

Der Augenarzt misst Ihr Sehvermögen, die Pupillengrösse und die Dicke der Hornhaut. Die erfassten Daten bilden die Grundlage für den Eingriff. Zeitbedarf ca. 1 Stunde.

Wann übernimmt die Krankenkasse die Kosten für das Augenlasern?

Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für das Augenlasern nur in den folgenden Ausnahmefällen:

  1. Operation des Grauen Stars
  2. Unverträglichkeit von Brillen und Kontaktlinsen
  3. Behandlung von starken Sehbehinderungen (über 10 Dioptrien) bei nachgewiesener Kontaktlinsenunverträglichkeit
  4. Starke Unterschiede in der Sehkraft Ihrer Augen (mehr als 3 Dioptrien) bei nachgewiesener Kontaktlinsenunverträglichkeit

In der Voruntersuchung können oben festgehaltene Ausnahmefälle festgestellt und schriftlich festgehalten werden. Es lohnt sich in jedem Fall, das Gespräch mit Ihrer Krankenkasse zu suchen. Sollten die Kosten des Eingriffes zu Ihren Lasten gehen, können sie in der Steuererklärung vermerkt werden.

«Kein Vordrängen mehr, um etwas zu sehen.»